Republik Kroatien

Die Republik Kroatien ist ein Staat in Mitteleuropa und grenzt im Norden an Slowenien und Ungarn, im Osten an Serbien, im Süden an Bosnien und Herzegowina sowie Montenegro und im Westen an das Adriatische Meer. Rund 4,3 Millionen Menschen leben in Kroatien, dessen Landfläche etwa die doppelte Größe von Brandenburg misst. Politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum ist die Hauptstadt Zagreb mit rund 790.000 Einwohnern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Unabhängigkeitserklärung 1991 war Kroatien Teil der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien. Seit Juli 2013 ist Kroatien Mitglied der Europäischen Union. Die politischen Geschicke der parlamentarischen Demokratie bestimmt seit Oktober 2016 eine Mitte-Links-Koalition unter dem Premierminister Andrej Plenković.

Nach Jahren der Rezession seit der Finanzkrise von 2008 hat in Kroatien seit dem Jahr 2015 eine Trendwende eingesetzt. Nach Angaben der EU-Kommission konnte die Wirtschaft 2016 ein Wachstum von 2,6 Prozent verzeichnen, was vor allem auf die gemeinsam von Kroatien und der EU initiierten Strukturreformen zurückgeführt werden kann. Deutschland hat entscheidenden Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung der Republik, sowohl die Importe aus als auch die Exporte nach Kroatien verzeichneten in den vergangenen Jahren deutliche Zuwächse.

Im Jahr 2016 belief sich das BIP Kroatiens auf rund 45,8 Milliarden Euro. Rund 20 Prozent des BIP generiert hierbei der Fremdenverkehr. Weitere wichtige Wirtschafszweige sind die Nahrungsmittelindustrie, die chemische und metallverarbeitende Industrie sowie die Land- und Forstwirtschaft, die etwa 5 Prozent Anteil am BIP hat.

(Informationsquelle: Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland)

Unsere Festgeldangebote aus Kroatien:

KentBank Festgeld

Banka Kovanica Festgeld

J&T Banka Kroatien Festgeld