Zurück zum Finanzlexikon

Zinsvergleich

Wer sein Geld zu den besten Zinsen anlegen möchte, der kommt heute kaum um einen Zinsvergleich herum. Natürlich kommt der Höhe der gebotenen Zinsen die bei der Geldanlage die größte Bedeutung zu. Allerdings sollten bei der Entscheidung für eine Sparanlage noch weitere Produktmerkmale berücksichtigt werden. Hierzu gehören beispielsweise die Sicherheit und die Laufzeit der Anlage.

  • Warum ist ein Zinsvergleich empfehlenswert?

    Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten, Zinsen zu vergleichen. Zum einen kann es hilfreich sein, unterschiedliche Geldanlageformen hinsichtlich ihrer Rendite zu vergleichen. Dies ist vor allem für Anleger interessant, die sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Kapitalanlage verschaffen möchten und sich noch nicht für eine bestimmte Anlageform entschieden haben. Wie attraktiv ist zum Beispiel eine Geldanlage im EU-Ausland? Wie hoch sind die Festgeldzinsen, die ich dort für mein Geld bekomme? Diese und ähnliche Fragen lassen sich durch einen direkten Vergleich der Angebote ganz leicht und in der Regel binnen weniger Minuten beantworten.

    Haben Sie die Entscheidung für eine bestimmte Geldanlageform bereits getroffen, ist ebenfalls das Durchführen eines unabhängigen Zinsvergleichs zu empfehlen. Er hilft Ihnen dabei, den oder die Anbieter zu finden, die das gewünschte Produkt zu den besten Konditionen anbieten.


    Zurück zur Seitenübersicht

  • Wie funktioniert ein Zinsvergleich?

    Es gibt zahlreiche Onlineportale, die für Sparer die Zinsen für verschiedene Finanzprodukte ganz schnell und einfach online vergleichen können. Um die Zinsen zu vergleichen, müssen in der Regel einfach das gewünschte Produkt ausgewählt, zum Beispiel Festgeldkonten oder Tagesgeldkonten, sowie einige wenige Informationen (Anlagezeitraum, Anlagebetrag) in eine Suchmaske eingegeben werden.

    Bei einem Festgeldkonto wird in der Regel nach der gewünschten Anlagesumme und der Dauer der Geldanlage gefragt. Nach einem Klick erhalten die Nutzer dann in einer übersichtlichen Aufstellung die Zinsen für das Festgeldkonto aller möglichen Anbieter angezeigt. Hier zeigt sich zum Beispiel auch, dass über Savedo überdurchschnittlich attraktive Festgeldzinsen bei europäischen Banken gesichert werden können.

    Neben dem reinen Zinssatz werden üblicherweise auch noch weitere wichtige Informationen zu dem jeweiligen Produkt und Anbieter angegeben. Dies sind unter anderem der tatsächliche Zinsertrag oder die Kosten, die ggf. in Zusammenhang mit einer Anlage entstehen. Ebenfalls von Interesse ist die Sicherheit der Kapitalanlage. Im Falle der Festgeldkonten im europäischen Ausland greifen die strengen Regularien der EU. Danach sind Anlagesummen bis 100.000 Euro pro Kunde und Bank gesetzlich abzusichern.


    Zurück zur Seitenübersicht