Über die Atlantico Europa

Zurzeit stehen keine Angebote zur Verfügung. Ihre Bestandsanlagen können Sie wie gewohnt über ihren Kundenbereich verwalten.

Atlantico Europa bietet seit der Gründung im Jahr 2009 ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen an. Neben dem Banking für Privat- und Geschäftskunden konzentrieren sich die unternehmerischen Aktivitäten insbesondere auf die Bereiche Vermögensverwaltung und Investmentbanking.

Ihren europäischen Hauptsitz hat die Bank in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, eine wichtige internationale Dependance findet sich darüber hinaus in Luxemburg. Hauptaktionär von Atlantico Europa ist die luxemburgische Atlantico Finantial Group, S.A.

Im Jahr 2016 verwaltete Atlantico Europa Kundeneinlagen in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro. Das Geschäftsvolumen betrug im gleichen Zeitraum gut 1,5 Milliarden Euro. Mit einem Gewinn nach Steuern von 5,1 Millionen Euro erzielte das Bankhaus 2016 eine Eigenkapitalrendite von 9,30 Prozent.

Atlantico Europa ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik.

FAQ

    • Einzelheiten zur Berechnung Ihres Zinsertrags entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Produktinformationsblatt, das Sie auf der jeweiligen Angebots-Seite im pdf-Format herunterladen können.


    • Partnerbank: Atlantico Europa

      Quellensteuer: 28 %

      ReduzierteQuellensteuer: 10 %

      Wie hilft mir Savedo dabei, die Quellensteuer zu reduzieren? Savedo wird Sie rechtzeitig kontaktieren, bevor die Steuer fällig ist. Wir stellen Ihnen das vorausgefüllte Steuerformular in Ihrem Savedo-Kundenbereich bereit und erklären Ihnen genau, was weiter zu tun ist.

      Einzureichende Dokumente: Portugiesische Ansässigkeitsbescheinigung: MOD. 21-RFI

      Wo finde ich diese Dokumente? In Ihrem Savedo-Kundenbereich unter “Dokumente”.

      Wann muss ich meine Dokumente an Savedo schicken? Ihre Dokumente sollten Savedo spätestens zwei Wochen vor dem jährlichen Zinsfluss vorliegen.

      Bitte schicken Sie Ihre Dokumente an diese Adresse:

      Deposit Solutions GmbH
      c/o Savedo Kundenservice
      Drehbahn 9
      20354 Hamburg

      Sollten in einem Jahr mehrere Festgelder das Laufzeitende erreichen, brauchen Sie uns das Dokument trotzdem nur einmal zu schicken.


    • Da alle Banken, mit denen wir kooperieren, ihren Sitz in der Europäischen Union haben, sind alle Ihre Einlagen durch die EU-weite Harmonisierung der Einlagensicherung auf dem ausländischen Festgeldkonto bis zu 100.000 Euro in vollem Umfang durch nationale Einlagensicherungssysteme in diesen Staaten abzusichern.


    • Alle Festgelder der Atlantico Europa sind jederzeit vor Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit kündbar. Die Zinsauszahlung beträgt in diesem Fall 0 Prozent p.a.


  • Über die Portugiesische Republik

    undefined

    Portugal ist der westlichste Staat des europäischen Kontinents und bildet zusammen mit Spanien, Andorra und Gibraltar die Iberische Halbinsel. Hauptstadt und wirtschaftlicher Motor Portugals ist Lissabon mit rund 550.000 Einwohnern. Insgesamt leben in dem Staat, der etwa ein Viertel der Fläche Deutschlands misst, circa 10,6 Millionen Menschen.

    Portugal gehört zu den Gründungsmitgliedern der NATO und trat 1986 der Europäischen Union (bis 1992 EG) bei. Seit dem Ende der Militärdiktatur im Zuge der Nelkenrevolution von 1974 hat sich Portugal zu einer stabilen Demokratie entwickelt.

    Vom weltweiten Konjunktureinbruch 2009 hat sich Portugal gut erholt. Das mit der Europäischen Union im Gegenzug für einen Kredit von 78 Milliarden Euro vereinbarte Reformprogramm konnte im Mai 2014 abgeschlossen werden. Die wichtigsten Wirtschaftsmotoren Portugals sind neben Tourismus und Landwirtschaft (Wein, Olivenöl) die Textil-, Pharma- und Kunststoffindustrie sowie die Automobilproduktion (vor allem zusammen mit deutschen Unternehmen).

     

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Vorteile beim Atlantico Europa Festgeld

    Garantierter Festgeldzins: Die Zinssätze auf alle Atlantico Europa Festgelder gelten über die gesamte vertraglich vereinbarte Laufzeit. Zinssenkungen beim Atlantico Europa Festgeld sind damit während des Anlagezeitraums ausgeschlossen.  

    EU-Einlagensicherung: Die Atlantico Europa ist gemäß EU-Richtlinien Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik. Dadurch muss jedes Festgeld der Atlantico Europa bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vollständig abgesichert werden. 

    Kein Währungsrisiko: Jedes Festgeld der Atlantico Europa wird in Euro (EUR) angelegt. Dadurch besteht bei Anlagen mit der Atlantico Europa grundsätzlich kein Wechselkursrisiko.

    Kostenlose Kontoführung: Für die Führung eines Festgeldkontos bei der Atlantico Europa fallen keine Gebühren an. Diese Gebührenfreiheit garantiert die Atlantico Europa für die gesamte vertraglich vereinbarte Laufzeit.

    Vorzeitige Kündigung: Alle Festgelder der Atlantico Europa sind jederzeit vor Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit kündbar. Die Zinsauszahlung beträgt in diesem Fall 0 Prozent p.a. 

    Zurück zur Seitenübersicht

  • EU-Einlagensicherung: 100 Prozent Sicherheit für Ihr Atlantico Europa Festgeld

    Die Portugiesische Republik ist nach EU-Richtlinien dazu verpflichtet, einen nationalen Einlagensicherungsfonds zu unterhalten, der Spareinlagen privater Kunden bei portugiesischen Banken absichert. Die Atlantico Europa ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik. Damit muss jedes Festgeld der Atlantico Europa bis 100.000 Euro vollständig abgesichert werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die Atlantico Europa in Zahlungsschwierigkeiten kommen sollte, muss für Kunden der Atlantico Europa gewährleistet sein, dass ihnen ihre Spareinlage innerhalb von 20 Tagen zurückgezahlt wird. 

    Fortlaufend aktualisierte Informationen zur Einlagensicherung in der Portugiesischen Republik finden Sie auf den Webseiten des portugiesischen Einlagensicherungsfonds (Fundo de Garantia de Depósitos) unter http://www.fgd.pt/en-US/Pages/inicio.aspx

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Wie kann ich die Quellensteuer auf Zinserträge beim Festgeld der Atlantico Europa reduzieren?

    Alle Kapitalerträge, die private Anleger mit Wohnsitz in Österreich erwirtschaften, müssen in Österreich versteuert werden. Zusätzlich fällt in dem Land, wo der Kapitalertrag erwirtschaftet wurde, noch eine Quellensteuer an. Diese Quellensteuer lässt sich dank sogenannter Doppelbesteuerungsabkommen deutlich bis vollständig reduzieren.

    Die Quellensteuer in der Portugiesischen Republik auf Atlantico Europa Sparzinsen beträgt eigentlich 28 Prozent. Aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Österreich und Portugal lässt sich die Quellensteuer aber auf 10 Prozent reduzieren. Hierfür müssen Kunden von Savedo und der Atlantico Europa jährlich eine Ansässigkeitsbescheinigung vorlegen, die dem portugiesischen Staat anzeigt, dass der Kunde der Atlantico Europa seinen festen Wohnsitz in Österreich hat.

    Savedo wird Sie rechtzeitig kontaktieren, bevor die Steuer fällig ist. Wir stellen Ihnen das vorausgefüllte Steuerformular in Ihrem Savedo-Kundenbereich bereit und erklären Ihnen genau, was weiter zu tun ist.

    Zurück zur Seitenübersicht