Über die Atlantico Europa

Atlantico Europa bietet seit der Gründung im Jahr 2009 ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen an. Neben dem Banking für Privat- und Geschäftskunden konzentrieren sich die unternehmerischen Aktivitäten insbesondere auf die Bereiche Vermögensverwaltung und Investmentbanking.

Ihren europäischen Hauptsitz hat die Bank in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, eine wichtige internationale Dependance findet sich darüber hinaus in Luxemburg. Hauptaktionär von Atlantico Europa ist die luxemburgische Atlantico Finantial Group, S.A.

Im Jahr 2016 verwaltete Atlantico Europa Kundeneinlagen in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro. Das Geschäftsvolumen betrug im gleichen Zeitraum gut 1,5 Milliarden Euro. Mit einem Gewinn nach Steuern von 5,1 Millionen Euro erzielte das Bankhaus 2016 eine Eigenkapitalrendite von 9,30 Prozent.

Atlantico Europa ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik.

FAQ

    • Um ein Festgeldkonto bei unserer Partnerbank in Portugal eröffnen zu können, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

      1. Antrag zur Kontoeröffnung (ausgedruckt und unterschrieben)

      2. Kopie eines Ausweisdokuments: Sie haben zwei Möglichkeiten, bitte wählen Sie die für Sie einfachste aus:

      a) Personalausweis (Vorder und Rückseite, lesbar und mit erkennbarem Lichtbild)

      b) Reisepass + aktuelle Meldebescheinigung

      3. Arbeitsnachweis oder alternativ einen Einkommensnachweis. Als gültiger Arbeitsnachweis bzw. Einkommensnachweis sind zugelassen:

      a) für Angestellte:

      i. Kopie einer Gehaltsabrechnung (nicht älter als 3 Monate), die neben Ihrem Namen auch den Namen Ihres Arbeitgebers enthält. Nicht relevante Informationen auf der Gehaltsabrechnung können von Ihnen geschwärzt werden. ODER

      ii. Bescheinigung vom Arbeitgeber (nicht älter als 6 Monate)

      b) für Selbstständige:

      i. aktuelle Kopie des Handelsregisterauszugs ODER

      ii. jüngster Einkommensteuer-Bericht ODER

      iii. aktuelle Bestätigung des Steuerberaters oder des Finanzamts

      c) für Pensionierte: Kopie eines gültigen Rentenbescheids

      d) für Studenten: Kopie des aktuellen Studentenausweises

      e) für Nicht-Erwerbstätige: kein Nachweis nötig

      Den Antrag zur Kontoeröffnung schicken Sie bitte per Post an die FinTech Group Bank AG. Die Kopie Ihres Ausweisdokuments sowie den Arbeitsnachweis können Sie auch im Rahmen des Ident.Brief-Verfahrens zusammen mit dem Antrag postalisch an die FinTech Group Bank AG senden. Sie können uns die Ausweiskopie sowie den Arbeits- beziehungsweise Einkommensnachweis alternativ auch als Scan per E-Mail an kundenservice@savedo.at schicken.


    • Einzelheiten zur Berechnung Ihres Zinsertrags entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Produktinformationsblatt, das Sie auf der jeweiligen Angebots-Seite im pdf-Format herunterladen können.


    • Sobald alle erforderlichen Vertragsunterlagen eingetroffen sind und der Einlagebetrag bei der ausländischen Partnerbank verbucht ist, beginnt die Laufzeit Ihrer Einlage. Über den Laufzeit-Beginn informieren wir Sie per E-Mail beziehungsweise per Post.


    • Partnerbank: Atlantico Europa

      Quellensteuer: 28 %

      ReduzierteQuellensteuer: 10 %

      Wie hilft mir Savedo dabei, die Quellensteuer zu reduzieren? Savedo wird Sie rechtzeitig kontaktieren, bevor die Steuer fällig ist. Wir stellen Ihnen das vorausgefüllte Steuerformular in Ihrem Savedo-Kundenbereich bereit und erklären Ihnen genau, was weiter zu tun ist.

      Einzureichende Dokumente: Portugiesische Ansässigkeitsbescheinigung: MOD. 21-RFI

      Wo finde ich diese Dokumente? In Ihrem Savedo-Kundenbereich unter “Dokumente”.

      Wann muss ich meine Dokumente an Savedo schicken? Ihre Dokumente sollten Savedo spätestens zwei Wochen vor dem jährlichen Zinsfluss vorliegen.

      Bitte schicken Sie Ihre Dokumente an diese Adresse:

      Savedo GmbH
      Kundenservice
      Dircksenstr. 41
      10178 Berlin

      Sollten in einem Jahr mehrere Festgelder das Laufzeitende erreichen, brauchen Sie uns das Dokument trotzdem nur einmal zu schicken.


    • Da alle Banken, mit denen wir kooperieren, ihren Sitz in der Europäischen Union haben, sind alle Ihre Einlagen durch die EU-weite Harmonisierung der Einlagensicherung auf dem ausländischen Festgeldkonto bis zu 100.000 Euro in vollem Umfang durch nationale Einlagensicherungssysteme in diesen Staaten abzusichern.


    • Alle Festgelder der Atlantico Europa sind jederzeit vor Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit kündbar. Die Zinsauszahlung beträgt in diesem Fall 0 Prozent p.a.


  • Über die Portugiesische Republik

    undefined

    Portugal ist der westlichste Staat des europäischen Kontinents und bildet zusammen mit Spanien, Andorra und Gibraltar die Iberische Halbinsel. Hauptstadt und wirtschaftlicher Motor Portugals ist Lissabon mit rund 550.000 Einwohnern. Insgesamt leben in dem Staat, der etwa ein Viertel der Fläche Deutschlands misst, circa 10,6 Millionen Menschen.

    Portugal gehört zu den Gründungsmitgliedern der NATO und trat 1986 der Europäischen Union (bis 1992 EG) bei. Seit dem Ende der Militärdiktatur im Zuge der Nelkenrevolution von 1974 hat sich Portugal zu einer stabilen Demokratie entwickelt.

    Vom weltweiten Konjunktureinbruch 2009 hat sich Portugal inzwischen gut erholt. Das mit der Europäischen Union im Gegenzug für einen Kredit von 78 Milliarden Euro vereinbarte Reformprogramm konnte im Mai 2014 abgeschlossen werden. Das Haushaltsdefizit sank von 10 Prozent (2010) auf 4,40 Prozent (2016). Hierdurch kann sich Portugal inzwischen wieder vollständig an den Finanzmärkten refinanzieren. Auch die Ratingagenturen bewerten die Entwicklung Portugals als überaus positiv. Aufgrund des wirtschaftlichen Fortschritts stufte Standard & Poors Portugal bereits im September 2015 auf das Rating BB+ hoch.  

    Nach einer Phase der Rezession verzeichnet die portugiesische Wirtschaft derzeit wieder moderates Wachstum. Das Bruttoinlandsprodukt (2015 rund 180 Milliarden Euro) ist im Jahr 2016 um 1,1 Prozent angestiegen. Die wichtigsten Wirtschaftsmotoren Portugals sind neben Tourismus und Landwirtschaft (Wein, Olivenöl) die Textil-, Pharma- und Kunststoffindustrie sowie die Automobilproduktion (vor allem zusammen mit deutschen Unternehmen).

     

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Das Atlantico Europa Festgeld

    Die meisten Sparer setzen bei der Geldanlage auf risikofreie Sparformen wie Festgeld. In Deutschland und Österreich sind die Zinsen auf Festgeld aktuell auf dem historischen Tiefpunkt. Die Atlantico Europa kann ihren Kunden wesentlich höhere Zinsen bieten. Momentan bekommen Sparer bis zu 1,55 Prozent p.a. auf ihr Atlantico Europa Festgeld.

    Seit Juni 2015 ist die Atlantico Europa exklusiver Bankpartner von Savedo. Seit Januar 2016 können auch Sparer in Österreich über Savedo in die attraktiven Atlantico Europa Festgelder investieren. Über 589 Millionen Euro hatten Sparer 2015 in Einlagen der portugiesischen Privatbank angelegt. Gemäß den EU-Richtlinien zur Einlagensicherung ist dabei jedes Festgeld bis zu einer Höhen von 100.000 Euro vollständig durch den portugiesischen Einlagensicherungsfonds gesichert. 

    Insgesamt bietet die Atlantico Europa über Savedo derzeit acht verschiedene Festgeldanlagen mit attraktiven Sparzinsen für verschiedene Laufzeiten an. Vor allem Sparer, die flexibel bleiben möchten und ihr Geld nicht über lange Zeiträume fest binden wollen, können vom Atlantico Europa Festgeld sehr profitieren. Mit Laufzeiten zwischen 6 und 60 Monaten stehen ihnen viele attraktive Festgelder zur Verfügung. Als erster Online-Marktplatz überhaupt kann Savedo seinen Kunden schon ab 5.000 Euro Mindesteinlage ein Festgeld der Atlantico Europa mit nur 6 Monaten Laufzeit und Zinsen von 0,40 Prozent p.a. bieten.

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Die Atlantico Europa Sparzinsen für 6 Monate

    Über die Internetseite von Savedo bietet die Atlantico Europa exklusiv eine besonders attraktive Anlagemöglichkeit. Bei einer Einlagesumme schon ab 5.000 Euro können Sparer ihr Festgeld über sechs Monate bei der Atlantico Europa anlegen und erhalten dabei attraktive Sparzinsen! Der geringe Mindesteinlagebetrag in Kombination mit der überschaubaren Laufzeit von lediglich sechs Monaten macht dieses Atlantico Europa Festgeld für viele Anleger besonders interessant. Dieses Festgeld eignet sich insbesondere für Sparer, die ihr Geld nicht langfristig binden und gleichzeitig dennoch von attraktiven Zinsen profitieren wollen. 

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Schon ab 5.000 Euro in Atlantico Europa Festgeld investieren

    Ein großer Vorteil bei Festgeldanlagen der Atlantico Europa ist der geringe Mindestanlagebetrag. Schon ab 5.000 Euro kann ein Festgeldkonto eröffnet werden. Damit haben erstmals auch Kleinanleger mit Savedo die Möglichkeit, von den hohen Sparzinsen in unseren europäischen Nachbarländern zu profitieren. Natürlich sind aber auch höhere Einlagen möglich: bis maximal 500.000 Euro können Sie bei der Atlantico Europa in Festgeld anlegen. Bis zur Höhe von 100.000 Euro sind Sparguthaben dabei durch den portugiesischen Einlagensicherungsfonds abzusichern.

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Vorteile beim Atlantico Europa Festgeld

    Garantierter Festgeldzins: Die Zinssätze auf alle Stlantico Europa Festgelder gelten über die gesamte vertraglich vereinbarte Laufzeit. Zinssenkungen beim Atlantico Europa Festgeld sind damit während des Anlagezeitraums ausgeschlossen.  

    EU-Einlagensicherung: Die Atlantico Europa ist gemäß EU-Richtlinien Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik. Dadurch muss jedes Festgeld der Atlantico Europa bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vollständig abgesichert werden. 

    Kein Währungsrisiko: Jedes Festgeld der Atlantico Europa wird in Euro (EUR) angelegt. Dadurch besteht bei Anlagen mit der Atlantico Europa grundsätzlich kein Wechselkursrisiko.

    Kostenlose Kontoführung: Weder für die Eröffnung noch für die Führung eines Festgeldkontos bei der Atlantico Europa fallen Gebühren an. Diese Gebührenfreiheit garantiert die Atlantico Europa für die gesamte vertraglich vereinbarte Laufzeit.

    Deutscher Kundenservice: Die Eröffnung eines Festgeldkontos bei der Atlantico Europa erfolgt online über Savedo. Sollten im Zuge der Kontoeröffnung einmal Fragen auftauchen, dann hilft der deutschsprachige Savedo-Kundenservice gerne weiter.

    Vorzeitige Kündigung: Alle Festgelder der Atlantico Europa sind jederzeit vor Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit kündbar. Die Zinsauszahlung beträgt in diesem Fall 0 Prozent p.a.

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Warum bietet die Atlantico Europa höhere Sparzinsen als österreichische Banken?

    Die Finanzkrise von 2008 hat in ganz Europa dazu geführt, dass die Zinsen für Bankeinlagen wie Festgeld dramatisch gesunken sind. Im Ländervergleich zeigen sich aber deutliche Unterschiede. Die abweichenden Zinsniveaus haben in erster Linie ihre Ursache in der unterschiedlich hohen Nachfrage der Banken nach Geld. Stark vereinfacht, lässt sich dies auf folgende Formel bringen: Je größer der Kapitalbedarf einer Bank, desto höher sind die garantierten Zinsen für die privaten Anleger. Banken aus Ländern, deren Bevölkerung über eine geringe Kaufkraft verfügt und deshalb weniger Geld ansparen kann, bieten demnach in der Regel wesentlich höhere Zinsen.

    Portugal beziehungsweise die Atlantico Europa ist ein gutes Beispiel hierfür. Über den Savedo-Marktplatz ermöglicht die Atlantico Europa seit Januar 2016 auch österreichischen Kunden die Anlage in ihre attraktiven Festgeldangebote. Für Sparer ist Festgeld der Atlantico Europa eine lohnenswerte und dabei ebenso sichere Alternative zu entsprechenden Angeboten deutscher oder österreichischer Banken. Wie für jedes Land der Europäischen Union gelten auch für Portugal die Richtlinien zur Einlagensicherung. Demnach müssen alle Festgelder der Atlantico Europa durch den portugiesischen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vollständig abgesichert werden.  

    Zurück zur Seitenübersicht

  • EU-Einlagensicherung: 100 Prozent Sicherheit für Ihr Atlantico Europa Festgeld

    Die Portugiesische Republik ist nach EU-Richtlinien dazu verpflichtet, einen nationalen Einlagensicherungsfonds zu unterhalten, der Spareinlagen privater Kunden bei portugiesischen Banken absichert. Die Atlantico Europa ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Portugiesischen Republik. Damit muss jedes Festgeld der Atlantico Europa bis 100.000 Euro vollständig abgesichert werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die Atlantico Europa in Zahlungsschwierigkeiten kommen sollte, muss für Kunden der Atlantico Europa gewährleistet sein, dass ihnen ihre Spareinlage innerhalb von 20 Tagen zurückgezahlt wird. 

    Fortlaufend aktualisierte Informationen zur Einlagensicherung in der Portugiesischen Republik finden Sie auf den Webseiten des portugiesischen Einlagensicherungsfonds (Fundo de Garantia de Depósitos) unter http://www.fgd.pt/en-US/Pages/inicio.aspx

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Wie eröffne ich ein Festgeld bei der Atlantico Europa?

    Ein Festgeldkonto bei der Atlantico Europa kann über Savedo bequem online eröffnet werden. Nach der Anmeldung bei Savedo können Sie das für Sie passende Festgeld auswählen und den einfachen Kontoeröffnungsprozess starten. Alle erforderlichen Unterlagen werden Ihnen im Prozessverlauf als PDF generiert oder zum Download bereitgestellt. Dies sind die Antragsdokumente und, wenn von Ihnen gewünscht, steuerrechtlich relevante Formulare. Für Neukunden von Savedo enthalten die Antragsdokumente auch den Antrag für Savedos deutsche Partnerbank FinTech Bank Group AG, um ein deutsches Referenzkonto (Savedo-Konto) zu eröffnen. Ebenso ist für Neukunden ein einmaliger Identifizierungsprozess mittels Ident.Brief-Verfahren oder Online-Identifizierung notwendig. 

    Nach Eröffnung Ihres deutschen Referenzkontos bei der FinTech Bank Group AG (Savedo-Konto) werden Ihnen Ihre Kontozugangsdaten von der FinTech Bank Group AG auf dem Postweg zugesendet. Jetzt brauchen Sie nur noch den gewünschten Anlagebetrag auf Ihr Savedo-Konto überweisen. Die Eröffnung des Festgeldkontos für Atlantico Europa Sparzinsen beziehungsweise den Geldtransfer von Ihrem deutschen Referenzkonto auf Ihr Festgeldkonto bei der Atlantico Europa übernimmt abschließend die FinTech Bank Group AG für Savedo-Kunden. Nach Ende der Laufzeit Ihrer Festgeldanlage wird der Einlagebetrag plus Zinsgewinn wieder auf Ihr Savedo-Konto ausbezahlt. 

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Welche Kosten fallen bei Abschluss eines Atlantico Europa Festgelds an?

    Mit Savedo ist sowohl die Eröffnung als auch die Führung eines Festgeldkontos bei der Atlantico Europa vollkommen kostenfrei. Auch für Überweisungen werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Die von Savedo bereitgestellte Servicehotline für Kunden der Atlantico Europa ist ebenfalls kostenfrei nutzbar.

    Natürlich muss Savedo für den bereitgestellten Service etwas verdienen. Unsere Partnerbanken zahlen uns für jeden vermittelten Kunden eine Provision. Diese Provisionszahlungen decken alle uns anfallenden Ausgaben ab, die wir für den Unterhalt des Online-Marktplatzes, die Übersetzung aller Kontounterlagen in die deutsche Sprache sowie die Bereitstellung einer deutschsprachigen Kundenhotline aufwenden müssen.   

     

    Zurück zur Seitenübersicht

  • Wie kann ich die Quellensteuer auf Zinserträge beim Festgeld der Atlantico Europa reduzieren?

    Alle Kapitalerträge, die private Anleger mit Wohnsitz in Österreich erwirtschaften, müssen in Österreich versteuert werden. Zusätzlich fällt in dem Land, wo der Kapitalertrag erwirtschaftet wurde, noch eine Quellensteuer an. Diese Quellensteuer lässt sich dank sogenannter Doppelbesteuerungsabkommen deutlich bis vollständig reduzieren.

    Die Quellensteuer in der Portugiesischen Republik auf Atlantico Europa Sparzinsen beträgt eigentlich 28 Prozent. Aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Österreich und Portugal lässt sich die Quellensteuer aber auf 10 Prozent reduzieren. Hierfür müssen Kunden von Savedo und der Atlantico Europa jährlich eine Ansässigkeitsbescheinigung vorlegen, die dem portugiesischen Staat anzeigt, dass der Kunde der Atlantico Europa seinen festen Wohnsitz in Österreich hat.

    Savedo wird Sie rechtzeitig kontaktieren, bevor die Steuer fällig ist. Wir stellen Ihnen das vorausgefüllte Steuerformular in Ihrem Savedo-Kundenbereich bereit und erklären Ihnen genau, was weiter zu tun ist.

    Zurück zur Seitenübersicht